Juliano Suzuki
Juliano Suzuki, musikalischer Leiter TOTAL VOKAL

Juliano Suzuki

stammt aus Belo Horizonte, Brasilien. Bereits im Alter von acht Jahren erhielt er dort Klavierunterricht, später auch Bratschen- und Gesangsunterricht.

An der Staatlichen Universität São Paulo machte er 2002 seinen Bachelor of Music mit Schwerpunkt Dirigieren und Komposition und wurde anschließend von mehreren Chören und Orchestern als Assistent engagiert.

2007 kam er an das Stadttheater São Paulo, wo er zahlreiche Konzerte und Opern- und Ballettproduktionen dirigierte. Es folgten Gastengagements bei u.a. dem Stadtorchester São Paulo, dem Orchester der Universität São Paulo, der Camerata Fukuda und der Brasilianischen Opera Company. Weiterhin war er auch in der Musical-Branche als Dirigent tätig.

Seit 2011 wohnt Suzuki nun im Raum Köln, wo er ein Masterstudium an der Hochschule für Musik und Tanz absolvierte. Seitdem übernahm er die musikalische Leitung von mehreren Chören in der Umgebung und arbeitet als Gastkorrepetitor u.a. am Theater Koblenz und an der Kammeroper Köln.

Seit 2017 ist Suzuki darüberhinaus musikalischer Leiter der Opernakademie Hamm und hat Anfang Oktober 2017 auch die musikalische Leitung des Dortmunder Kammerchors TOTAL VOKAL übernommen.